Faszientherapie in Düsseldorf bei orthophy

Die Faszientherapie behandelt intensiv die Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein zusammenhängendes „Spannungsnetzwerk“ durchdringen. Oft unterschätzt wird die Bedeutung und Funktion. Die Faszie trennt die Muskeln und ist dafür mitverantwortlich Abbauprodukte durch den Körper abzuleiten. Es befindet sich kein Organ oder Muskel im Körper, der nicht durch Faszien umgeben wird. Für das Wunderwerk Mensch hat die Faszie eine beispiellose Aufgabe bei der Beweglichkeit und Krafterzeugung. Sofern hier also Problemstellungen auftauchen, zum Beispiel eine Verkürzung oder Verhärtung der Faszie durch vorangegangenen Operationen, Schonhaltungen, Bewegungsmangel aber auch eine falsche körperliche Belastung kann mit einer Faszientherapie bei orthophy in Düsseldorf Besserung finden.

Typische Anwendungsfälle:

  • Begrenzter Bewegungsspielraum der Muskulatur und Gelenke
  • Schmerzempfinden bei Bewegung
  • Schnelle Zerrungen oder Stauchungen im muskulären Bereich
  • Spannungsgefühle und Unbeweglichkeit in Körperregionen

Es ist nicht unüblich, dass Schmerzempfinden bspw. im unteren Rückenbereich nicht zuletzt ihre Ursache in einer Faszienverkürzung oder Faszienverklebung in der Wade hat.

Wir sind für Sie da.

Auch die Psyche kann einen wesentlichen Aspekt zur Beeinflussung der Faszien und deren ordnungsgemäße Funktion sein. Sofern viel Zeit unter Anspannung verbracht wird, geht dies auch zu Lasten der Faszien und deren einwandfreie Funktionsweise. Wohingegen Entspannung zu einer geringen Anspannung der Faszien führt, so dass diese besser ihrer eigentlichen Funktion nachkommen können.

Zum einen die Trennung der Muskeln. Daneben aber auch diverse Wirkungen auf das vegetative Nervensystem. In Faszien finden sich eine Vielzahl an Rezeptoren und Nervenzellen.

Bei der Faszientherapie gilt es zu Beginn die Problemfelder zu erkennen und dann Faszienverhärtungen aufzulösen und/ oder Bindegewebe Verklebungen zu lösen. Mit einer herkömmlichen Bewegungstherapie lassen sich Faszien nicht beeinflussen Da Faszien als Sinnesorgan gelten können und als komplexe neurologische Schnittstellen im Nervensystem angesehen werden, sollte für die Behandlung zur Faszienmobilisation unbedingt ein Experte aufgesucht werden.

Gerne beraten wir Sie in unserer Privatpraxis auch im Vorfeld einer Behandlung zu den Einsatzmöglichkeiten einer Faszientherapie und Ihre individuelle Behandlungstherapie. Selbstverständlich informieren wir Sie auch transparent zu anfallenden Kosten.